Vorteile einer freien Trauung

Nur das Standesamt ist euch zu sachlich und nicht persönlich genug? Der rechtliche Aspekt steht euch hier zu sehr im Mittelpunkt und nicht eure Liebe? Die Standesamtliche Trauung muss zwar sein, damit ihr vor dem Gesetz verheiratet seid, aber ihr wünscht euch  zusätzlich noch eine viel persönlichere und emotionalere Trauung im Kreise eurer Liebsten?

 

Eine kirchliche Trauung passt nicht zu euch oder ist schlichtweg nicht möglich, weil ihr z.B. unterschiedlichen Konfessionen angehört, gar nicht getauft, bereits geschieden oder ein gleichgeschlechtliches Paar seid?

 

Dann denkt doch über eine freie Trauung nach!

 

Bei dieser alternativen Trauzeremonie geht es nämlich wirklich darum, was an diesem Tag am Wichtigsten sein sollte - um EUCH! Um euch als einzelne Personen, euch als Paar, euren gemeinsamen Weg und natürlich eure Liebe!

Ihr seid hierbei an keinen bestimmten Ort gebunden, sondern könnt euch das Ja-Wort geben wo ihr mögt: unter freiem Himmel auf einer blühenden Blumenwiese, am Ufer eines Sees bei Sonnenuntergang, barfuß am Strand, rustikal in einer Scheune oder auf einer imposanten Burg. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Auch eine entweihte Kirche ist möglich. 

Oft bietet es sich einfach an, dort die Zeremonie abzuhalten, wo ihr im Anschluß auch feiert. Viele Locations haben mittlerweile liebevoll gestaltete Außenbereiche für freie Trauungen und bieten Alternativen an, falls das Wetter doch mal nicht mitspielen sollte. Eure Dekoration könnt ihr ganz kreativ selbst gestalten oder euch Hilfe von tollen Dienstleitern holen. 

 

Durchgeführt wird die Trauung größtenteils von freien Rednern/ Rednerinnen oder freien Theologen. Dadurch, dass die Zeremonie sehr persönlich gestaltet wird und ihr zwei im Mittelpunkt steht, ist es wichtig, dass ihr euch im Vorfeld für jemanden entscheidet, den ihr sympathisch findet und dem ihr eure Herzen öffnen könnt. Denn eine Rede kann nur so gut sein wie die Verbindung zwischen Trauredner/in und euch als Paar ist.

Bei der inhaltlichen Gestaltung sind euch keine Grenzen gesetzt. Eure Freunde und Familien können miteingebunden werden. Die Anzahl eurer Trauzeugen oder Bridesmaids ist nicht vorgegeben. Es kann ein auf euch zugeschnittenes Ritual integriert werden. Diese symbolische Handlung kann z.B. eine Zeitkapsel oder eine Sandzeremonie sein. Die Songauswahl, ob Live oder vom Band, trefft ihr ganz nach eurem Geschmack. Und wenn ihr mögt, könnt ihr euch gerne ein paar persönliche Worte sagen - es ist immer ein Highlight!

 

Eine freie Trauung bietet viele Höhepunkte - das Ja-Wort, der Ringtausch, das Erklären zu Eheleuten und euer Kuss! Und ganz wichtig  - die vielen Emotionen sowie Freudentränen von euch und euren Gästen!

Seit der Corona Zeit sind alternative  Outdoor-Hochzeiten umso beliebter, denn so dürft ihr trotz allem eure Trauung im engen Kreis eurer Lieben feiern und müsst dabei nicht auf die persönliche Note verzichten!

 

Text: Kathryn Bergmann

Fotos: Evelina Galinis 

Liebeskollektiv | Das kreative Hochzeitsnetzwerk im Ruhrgebiet